Datenschutz

Datenschutzerklärung

Datenschutzhinweis

Hiermit möchten wir Ihnen hier einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite geben. Dazu gehören alle Daten, die mit Ihrer Person verbunden sind. 
Datenschutz dient nach Art. 1 Abs. 1 DSGVO dem Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solcher Daten.  Personenbezogene Daten im Sinne des Art. 4 Abs. 1 DSGVO sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite

MyShoes SE 

Deichmannweg 9 

45359 Essen 

Tel.: 0201-8676-00  

Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

Postanschrift wie oben. 

E-Mail: dsb@deichmann.de

Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten

Mit Nutzung dieser Webseite durch Sie werden uns die von Ihnen genutzte IP-Adresse, Informationen zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und weitere technische Informationen mitgeteilt. Außerdem erfahren wir, welche einzelne Seiten aus unseren Webseiten von Ihnen aufgerufen werden. Diese Daten verarbeiten wir, um Ihnen die gewünschten Inhalte unserer Webseite zeigen zu können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1b) DSGVO. 

Soweit von Ihnen das Kontaktformular genutzt wird, speichern wir Ihre Einträge und nutzen Sie, um Ihre Anfrage zu beantworten. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Absatz 1b) DS-GVO. 

Speicherung

Die genannten personenbezogenen Daten werden zunächst so lange gespeichert, wie dies für den oben genannten Zweck erforderlich ist. Die Daten zum Besuch der Website werden aus Gründen der IT Sicherheit gespeichert und nach einem Monat gelöscht.

Informationen zur Ihren Rechten bezüglich Ihrer Daten

Hinsichtlich Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten haben Sie gem. Art. 15 DSGVO das Recht Auskunft darüber zu verlangen: 

– zu welchen Zwecken die Daten gespeichert werden 

– welche Kategorien von Daten gespeichert werden (z.B. Adressdaten, Zahlungsdaten, Gesundheitsdaten), 

– gegenüber welchen Empfängern oder Kategorien von Empfängern die Daten offengelegt werden (z.B. Versanddienstleister, Zahlungsdienstleister), 

– wie lange sie gespeichert werden oder nach welchen Kriterien sich die Dauer der Speicherung richtet 

– ob eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling angewendet wird und ggfs. wie dieses ausgestaltet ist und welche Auswirkungen es hat, 

– über alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten soweit die Daten nicht bei Ihnen selbst erhoben wurden. 

Außerdem sind Sie gem. Art. 20 DSGVO berechtigt, Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten 

– die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines Vertrages mit Ihnen verarbeiten und deren Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format an sich oder einen Dritten – soweit dies technisch machbar ist –  herauszuverlangen. 

– Bei Unrichtigkeit unverzüglich berichtigen zu lassen und bei Unvollständigkeit unverzüglich vervollständigen zu lassen 

– gem. Art. 17 DSGVO löschen zu lassen, es sei denn 

 

– Oder die Verarbeitung der Daten gem. Art. 18 DSGVO einschränken zu lassen, 

Weiter haben Sie das Recht, 

– Eine erteilte Einwilligung in die Datenverarbeitung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen 

– Sich bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde über uns zu beschweren 

– Auskunft zu verlangen, aus welcher Quelle die personenbezogenen Daten stammen und ggfs. ob sie aus öffentlichen Quellen stammen 

– Der Verwendung Ihrer Daten zu widersprechen, sofern Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen verarbeitet werden. Das Widerspruchsrecht muss sich aus den Gründen der besonderen Situation ergeben, es sei denn, der Widerspruch richtet sich gegen Direktwerbung oder Profiling, das mit Direktwerbung in direkter Verbindung steht. In diesem Fall ist die Angabe von Gründen nicht erforderlich.