Bild

MyShoes Geschichte

Step by Step zum Erfolg

2021
MyShoes betreibt 63 Filialen und einen Onlineshop in Deutschland sowie 27 Filialen in Österreich. In Polen gibt es sechs Geschäfte mit dem Namen MyShoes.
 

2020
MyShoes wächst weiter. Das Unternehmen hat expandiert und sechs ehemalige Roland-Filialen übernommen. Neu hinzu gekommen sind außerdem acht Fachmärkte in Bayern und Hessen, die von der Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG übernommen wurden. Es handelt sich um alteingesessene Geschäfte, die unter ihren Namen Dielmann, Rohrmeier, Braun und Geier bei den Kunden bekannt und beliebt sind. Die Großflächen-Filialen der Dielmann-Fachmärkte sind ein echtes Paradies für Schuhfans.
 

2019
MyShoes startet in Polen! Im März hat das polnische Tochterunternehmen der MyShoes SE seine ersten drei Filialen eröffnet: in Warszawa, Katowice und Kielce.
 

2018 
MyShoes eröffnet den Online-Shop und bietet Kunden so die Möglichkeit ihre Lieblingsschuhe und Accessoires rund um die Uhr auch online zu entdecken und zu shoppen. Zusätzlich wird in den Filialen der neue MyShoes-Lieferservice angeboten. Ist ein Schuh in der Filiale nicht vorrätig, kann er bequem im Geschäft bestellt und anschließend versandkostenfrei an die Wunschadresse geliefert werden.
 

2015
MyShoes erobert Österreich mit drei neuen Filialen in Neusiedl, Wiener Neustadt und Wiener Neudorf.
 

2014
MyShoes hat sich als eigenständige Marke im Markt erfolgreich etabliert. Die Belohnung: Die gesellschaftliche Eigenständigkeit als MyShoes SE.
Noch ein Grund sich zu freuen! MyShoes feierte zehnjähriges Jubiläum. Diese Gelegenheit haben wir genutzt, um uns bei unseren Kunden mit attraktiven Jubiläums-Aktionen und kleinen Geschenken für ihre Treue zu bedanken.

 

2004 
MyShoes wurde als Fachmarktkonzept und Tochterunternehmen der Deichmann-Gruppe gegründet. In den folgenden Jahren entwickelte sich MyShoes stetig weiter.